#basics

Clean Code Developer Refactoring

Sie lernen unterschiedliche Strategien und Werkzeuge kennen, um Bestandscode zu verbessern und weiter zu entwickeln.

1 Tage

Fortgeschrittene

Die Teilnehmer müssen die gängigen Prinzipien und Praktiken der Softwareentwicklung kennen und beherrschen.

Entwickler werden durch dieses Seminar befähigt zu entscheiden, wie sie mit Bestandscode umgehen. Sie lernen unterschiedliche Strategien und Werkzeuge kennen, um die Wandelbarkeit und Korrektheit von Bestandscode zu verbessern.
  • Einfache vs. komplexe Refactorings
  • Warum Neuschreiben in der Regel keine Option ist
  • Toolgestützte Refactorings
  • Die Mikado Methode
  • Strategien

Lernziele

Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar, was beim Umgang mit Bestandscode zu beachten ist. Durch die Unterscheidung zwischen einfachen und komplexen Refactorings wird die Basis gelegt für Änderungen am Code bei gleichzeitiger Reduktion des Risikos. Mit der Mikado Methode wird eine Methode gelernt, die für komplexe Refactorings geeignet ist.

Voraussetzungen

Da Refactoring Maßnahmen von Prinzipien geleitet werden, müssen die Teilnehmer die gängigen Prinzipien und Praktiken der Softwareentwicklung kennen und beherrschen. Der flüssige Umgang mit einer Programmiersprache (bspw. C#, Java, C++) ist erforderlich, da im Seminar Übungsaufgaben bearbeitet werden.

Inhalte

  • Einfache vs. komplexe Refactorings
  • Warum Neuschreiben in der Regel keine Option ist
  • Toolgestützte Refactorings
    • Rename
    • Extract Methode
    • Introduce Variable
    • Introduce Parameter
    • etc.
  • Die Mikado Methode
    • Komplexe Refactorings beherrschen
  • Strategien
    • Subsysteme
    • Wechsel der Programmiersprache/Plattform
    • Don’t Repeat Yourself (DRY) im Kontext von Refactoring
  • Prinzipien zur Ausrichtung von Refactorings
    • DRY / SRP / IOSP
  • Teststrategien bei Legacy Code
Kundenstimmen der Clean Code Developer Akademie-- Stefan Lieser
Kundenstimmen Clean Code Developer Akademie-- Stefan Lieser
Testimonials Clean Code Developer Akademie-- Stefan Lieser
basics
Clean Code Developer Basics

Prinzipien und Tests – Das Seminar wendet sich an Softwareentwickler, die gerade beginnen, sich mit dem Thema Softwarequalität auseinanderzusetzen. Es werden die wichtigsten Prinzipien und Praktiken der Clean Code Developer Initiative vermittelt.

advanced
Clean Code Developer Advanced

Mit Flow Design von den Anforderungen zum Clean Code – Lernen Sie mit Flow Design einen Softwareentwicklungsprozess kennen, der Sie flüssig von den Anforderungen zum Clean Code führt.

advanced
Clean Code Developer Refactoring

Brownfield statt grüner Wiese – Das Seminar wendet sich an Entwickler, die Bestandscode pflegen und erweitern. Sie lernen, wie mit Refactoring Maßnahmen die Code Qualität verbessert wird.

advanced
Clean Code Developer Architect

Das Big Picture – Das Seminar wendet sich an erfahrene Entwickler, die sich mit der Frage befassen, wie eine angemessene Grobstruktur für ein Softwaresystem entsteht.

advanced
Clean Code Developer Multiplikator

Ein Team unterstützen – Dieses Seminar wendet sich an Softwareentwickler, die ihre Kollegen mit ihren Kenntnissen über die Clean Code Developer Prinzipien und Praktiken unterstützen möchten.

advanced
Clean Code Developer Trainer

Seminare als Trainer durchführen – Dieses Seminar wendet sich an Softwareentwickler, die ihr Wissen über die Clean Code Developer Prinzipien und Praktiken bzw. über Flow Design als Trainer an andere weitergeben möchten.

advanced
Clean Code Developer CoWorking

Online CoWorking inkl. Coaching –
Wir werden häufig gefragt, was man als Entwickler tun könne, um kontinuierlich dran zu bleiben am Thema Clean Code Developer. Unsere Antwort: Treffen Sie sich regelmäßig wöchentlich online mit anderen Clean Code Developern.