Seminare

Clean Code Developer Tests – 2 Tage

Automatisiertes Testen

Dieser Workshop beantwortet die Frage, wie man automatisierte Tests schreibt. Hier geht es um die technischen Grundlagen, also die Einbindung und Verwendung eines Test Frameworks. Die strategische Seite des Testens wird im Seminar Clean Code Developer Basics vertieft.

Da die jeweiligen Test Frameworks sich je nach Programmiersprache unterscheiden, ist dieses Seminar auf eine konkrete Sprache wie bspw. Java ausgelegt.

Alle Details zu diesem Kurs.

Clean Code Developer Basics – 3 Tage

Prinzipien und Tests

In diesem Workshop geht es darum, die wichtigsten Prinzipien der Clean Code Developer Initiative kennenzulernen. Es geht vor allem um die wichtigen drei:

  • DRY – Don’t Repeat Yourself
  • SRP – Single Responsibility Principle
  • IOSP – Integration Operation Segregation Principle

An Praktiken geht es vor allem um automatisiertes Testen. Ferner werden in diesem Workshop Code Reviews durchgeführt, um den Teilnehmern Feedback zu ihren Lösungen zu geben.

Alle Details zu diesem Kurs.

Clean Code Developer Advanced – 4 Tage

Mit Flow Design von den Anforderungen zum Code

Die Fortsetzung des Clean Code Developer Basics Workshops greift weitere Prinzipien auf. Bei den Praktiken geht es um die Frage, wie ein Entwickler bzw. ein Team von den Anforderungen zum Code gelangt. Die Themen Anforderungszerlegung und Entwurf stehen hierbei im Vordergrund. Lernen Sie mit Flow Design eine leichtgewichtige Entwurfsmethode kennen. Ferner lernen Sie, wie ein Team durch gute Arbeitsorganisation arbeitsteilig vorgehen kann mit dem Ziel, gemeinsam an einer Sache zu arbeiten.

Alle Details zu diesem Kurs.

Clean Code Developer Refactoring – 1 Tag

Brownfield statt grüner Wiese

Oft sind Entwickler mit sogenanntem Brownfield oder Legacy Code konfrontiert, statt auf der grünen Wiese zu starten. Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Frage, wie Legacy Code weiter gepflegt werden kann.

Alle Details zu diesem Kurs.

Clean Code Developer Architect – 2 Tage

Das Big Picture

Im Bereich der Architektur geht es vor allem um nicht-funktionale Anforderungen. Eine Struktur für das Softwaresystem zu finden, mit der die Werte Wandelbarkeit und Korrektheit optimal unterstützt werden, ist essentiell.

Alle Details zu diesem Kurs.

Clean Code Developer Multiplikator – 4 Tage

Ein Team unterstützen

Wer als Entwickler die Prinzipien und Praktiken gelernt hat und regelmäßig anwenden kann, ist damit noch nicht zwingend in der Lage, andere Entwickler mit seinem Wissen zu unterstützen. Dazu braucht es weitere Fertigkeiten, die vor allem auf Selbstreflexion basieren.

Alle Details zu diesem Kurs.

Clean Code Developer Trainer – 4 Tage

Seminare als Trainer durchführen

Dieser Workshop richtet sich an Softwareentwickler, die ihr Wissen als Trainer weitergeben möchten. Hier geht es vor allem um die Didaktik und den Kursaufbau. Teilnehmer lernen, wie die Clean Code Developer Workshops aufgebaut sind und wie man sie als Trainer durchführt.

Alle Details zu diesem Kurs.

FAQ - Frequently Asked Questions - Häufig gestellte Fragen

Nein. Ein reines SOLID Training, also ein Seminar, in dem es vor allem um die SOLID Prinzipien geht, halten wir für wenig sinnvoll. Als Mitbegründer der Clean Code Developer Initiative haben wir uns sehr lange und umfangreich mit der Frage auseinandergesetzt, welche Prinzipien zu den Werten Wandelbarkeit und Korrektheit beitragen. Die SOLID Prinzipien genügen da nicht. Ferner haben sie eine starke Ausrichtung auf die Objektorientierung. Es gibt aber noch andere Paradigmen (Funktionale und Strukturierte Programmierung).

Dennoch halten wir die SOLID Prinzipien zumindest für so wichtig, dass sie in unserem Seminar Clean Code Developer Basics besprochen werden.

Ja, alle Teilnehmer erhalten auf Wunsche eine Teilnahmebescheinigung. Wir arbeiten an einem Zertifizierungsprozess, mit dem wir sicherstellen wollen, dass ein Teilnehmer den Stoff nicht nur gehört hat, sondern auch anwenden kann. Dazu werden dann Prüfungen abgelegt. Sobald wir soweit sind, wirst du hier davon erfahren.

In unserem Seminar Clean Code Developer Tests geht es um die Abgrenzung von Test Driven Development (TDD) und Test-First. Wir glauben nicht daran, dass TDD alleine die Lösung für Clean Code darstellt. TDD ist geeignet, im kleinen eine Methode auszuprogrammieren. Für größere Blöcke, allemal für eine ganze Anwendung, muss eine Lösung vor der Umsetzung entworfen werden. Das Thema Entwurf mit Flow Design findest Du in unserer Schulung Clean Code Developer Advanced.

Aufbau unserer Seminare

Unser Seminarprogramm wendet sich an Entwickler, Multiplikatoren und Trainer.

Liegen im Bereich automatisiertes Testen noch keine Kenntnisse vor, können diese im Seminar Clean Code Developer Tests vermittelt werden. Dieses Seminar ist jeweils auf eine bestimmte Programmiersprache (bspw. C#) ausgelegt, so dass hier alle Details des Test Frameworks (bspw. NUnit) behandelt werden können.

Den Einstieg in die Prinzipien und Praktiken der Clean Code Developer Initiative bildet das Seminar Clean Code Developer Basics. Hier geht es um das Fundament: die wichtigsten Prinzipien sowie die Praktik des automatisierten Testens.

Auf den Basics baut das Seminar Clean Code Developer Advanced auf. In diesem Seminar werden weitere Prinzipien gelernt. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Vorgehensweise mit Flow Design und somit den Themen Anforderungszerlegung und Entwurf.

Viele Entwickler arbeiten an Bestandscode und fragen sich, wie man mit Brownfield bzw. Legacy Code umgehen kann. Das ist das Thema des Seminars Clean Code Developer Refactoring. Hier geht es um einfache und komplexe Refactorings, sowie Strategien zum Umgang mit großen, in die Jahre gekommenen Codebasen.

In den Seminaren Clean Code Developer Basics und Advanced geht es um codenahe Strukturen wie Methode und Klasse. Das Seminar Clean Code Developer Architect dreht sich um die gröberen Strukturen wie Bibliotheken, Pakete und Komponenten und stellt die nicht-funktionalen Anforderungen in den Vordergrund.

Wissen erlernen und selbst anwenden ist das eine. Kollegen beim Anwenden der Clean Code Developer Bausteine zu unterstützen, ist das Thema des Seminars Clean Code Developer Multiplikator.

Der nächste Schritt vom Multiplikator zum Trainer wird im Seminar Clean Code Developer Trainer vermittelt. Hier lernen die Teilnehmer die Didaktik und den Kursaufbau kennen, mit dem Ziel, die Clean Code Developer Seminare selbst als Trainer durchzuführen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Email oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne unverbindlich und erstellen Ihnen ein Angebot.

+49 151 42073487

info@ccd-akademie.de